Spielberichte C Junioren
Spielberichte B Junioren Spielgemeinschaft Oberland Fußball Saison 2018/2019
Der heilige Rasen des FC Geretsried am Forst
15. September 2018: JFG Wolfratshausen - SG Oberland 5:7 (1:5)


"Saisonauftakt gelungen - Drei Punkte eingefahren"
Einen verdienten Sieg konnten unsere B-Junioren bei einem sehr starken Gegner im ersten Saisonspiel feiern. Sehr zufrieden war der Trainer mit der Leistung seiner Mannschaft, die taktisch sehr diszipliniert gespielt hat. Sieben Tore muss man gegen diesen Gegner erst mal erzielen. Über die fünf zugelassenen Gegentreffer muss man jedoch noch sprechen und versuchen im Training daran zu arbeiten.

Die Torschützen an diesem Spieltag waren 2x Owen Kindler, 2 x Mike Ongerth, sowie Nico Delgado, Enno Lug und Luca Zanantonio mit je 1 Treffer.

Die Neuzugänge vom TuS Geretsried Luca Zanantonio sowie László Büntig und Julian Baak von der DJK Waldram sind eine Bereicherung für unser Team.
21. September 2018: SG Oberland - SG SV Straßlach 6:3 (4:2)
"Der nächste Dreier ist eingefahren"
Der nächste Dreier ist eingefahren, jedoch war am heutigen Spieltag ein wesentlich klareres Ergebnis möglich. Zu viel Leichtsinn im Abschluss sowie einige Unsicherheiten in der Abwehr sah man heute. Das am Ende trotzdem drei Zähler herauskamen, ist der hohen Qualität in der Offensive geschuldet. Die Tore schossen heute  Owen 3x, Toni 2x sowie 1x Luca Z. Wenn man die vier Hundertprozentigen, die man hatte, reinmacht, dann würde man auch spielerisch mehr Ruhe haben. Nun gilt die Konzentration dem nächsten Gegner um den nächsten Schritt in der Entwicklung zu machen.
29. September 2018: 1. FC Weidach - SG Oberland 1:3 (1:2)
03. Oktober 2018: SG Oberland - SG ESV Penzberg 3:3 (1:1)
07. Oktober 2018: TSV 1865 Murnau II - SG Oberland 6:1 (3:0)
Das heutige Spiel war eines der schlechteren Spiele. Jedoch wenn man schlechte Spiele gewinnt hat man drei Punkte und sollte zufrieden sein. So sieht es auch der Trainer und man wird im Training an den "schlechten" Dingen arbeiten. Mike war mit seinen drei Treffern der Mann des Tages. Hätte man, mal wieder, seine Chancen genutzt, so wäre das Ergebnis deutlich höher ausgefallen.
So ist Fussball, 30 Sekunden fehlten unserem Team am heutigen Feiertags-Spieltag, zum Sieg. Ein hart umkämpftes Spiel sahen die Zuschauer, in dem man sich am Ende mit einem gerechten Unentschieden trennte. Bis 30 Sekunden vor Schluss sah unser Team wie der Sieger aus, bis eine scharf hereingeschlagene Flanke der Penzberger von einem Bein unseres eigenen Abwehrspielers unhaltbar ins eigene Tor gelenkt wurde. Die Enttäuschung war den Jungs ins Gesicht geschrieben. Die Torschützen waren auf unserer Seite zwei mal Toni und einmal Mike mit einem Freistoß aus 18 Metern. Lange kann man über die verlorenen Punkte nicht nachdenken, da am Wochenende das schwierige Spiel in Murnau ansteht.
Verdienter Sieger war am heutigen Spieltag die B Jugend des TSV Murnau. Das Ergebnis war 1-2 Tore zu hoch, jedoch war es spielerisch von beiden Seiten eine tolle Partie und unser Team hat sich zu keiner Zeit aufgegeben. Daher Respekt. Aus dieser Niederlage haben unsere Spieler sicherlich einiges gelernt, denn gute Gegner sind immer sehr lehrreich. Das Spiel von hinten heraus klappte sehr gut, und ist ein Zeichen, dass wir auf einem guten Weg sind. Das Tor auf unserer Seite schoss Mike, der aus 30 Metern den zu weit vor dem Tor stehenden Torwart mit einem langen Ball überwinden konnte.
19. Oktober 2018: SG SV Krün - SG Oberland 5:2 (5:0)
26. Oktober 2018: SG Oberland - SC Rot-Weiss Bad Tölz 2:1 (1:1)
04. November 2018: SG SV Söchering - SG Oberland 4:1 (1:0)
Die Niederlage am heutigen Freitag war unnötig, jedoch auch lehrreich. Man musste auf sage und schreibe 5 Leistungsträger verzichten. Der SV Krün hatte die bessere Einstellung zum Spiel und daher am Ende auch verdient gewonnen. Mit der harten Gangart des Gegners kamen wir nicht zurecht. Der Blick geht trotzdem nach vorne.
Eine absolute Top-Teamleistung brachte heute die drei Punkte für unsere Jungs. Jeder einzelne hat am heutigen Tag sein bestes gegeben und endlich auch einen schönen Fußball gespielt. Zweifacher Torschütze war heute Enno. Der Defensivmann krönte seine gute Leistung mit zwei Treffern. Hervorzuheben sind heute Laszlo, der in der Offensive ein sehr gutes Spiel machte, sowie Maxi Sch., der hinten auf seiner Seite nichts anbrennen ließ.
11. November 2018: SG ASV Habach - SG Oberland 4:0 (2:0)
Einige verletzte Spieler und Absagen führten dazu, dass man mit 11 Mann nach Söchering fahren musste. Dann verletzte sich einer unserer Spieler (Finn) nach nur drei Minuten so sehr, dass man praktisch mit zehn Mann spielen musste. Hier sei ein grosses Lob an Finn auszusprechen, der sich trotzdem am Platz durchquälte. So hatte man am heutigen Tag auch keine Chance gegen den Gegner. Man hielt trotzdem gut mit und muss mit dieser Niederlage leben. Den Ehrentreffer erzielte Mike.
Schlechtes Pass-Spiel von hinten heraus, zuviel eigene Fehler, mangelnde Chacenauswertung sowie zwei klare Abseitstore des Gegners führten zu einer recht deutlichen Niederlage am heutigen Tag. Die Tatsache, dass man wieder nur einen Auswechselspieler hatte ist hier nebensächlich, zeigt aber ein sehr großes Problem auf. Man hat leider keine Alternativen, wenn der eine oder andere ausfällt, oder nicht so in Form ist. Noch ein Spiel bis zur Winterpause, die alle nötig haben.
16. November 2018: SG Oberland - SG SV Eschenlohe Nichtantritt Gast
29. März 2019: SG Oberland - JFG Wolfratshausen 0:3 (0:2)
07. April 2019: SG SV Straßlach - SG Oberland 2:2 (2:1)
Am heutigen ersten Spieltag der Rückrunde musste man verletzungsbedingt auf einige Stammkräfte verzichten. Trotz der Niederlage muss man dem Team ein riesen Kompliment machen. Wer das Spiel gesehen hat, weiß das ein Punkt drin gewesen wäre. Die Tore waren sehr unglücklich, zu einem Eigentor zum 0:2 kam auch noch ein verschossener Elfmeter. Man hatte nie den Kopf nach unten gesenkt, wollte bis zum Schluss noch etwas am Ergebnis verbessern. Diese Einstellung macht Mut für die nächsten Aufgaben.
Auch am zweiten Spieltag konnte man nicht mit allen verfügbaren Spielern auflaufen. Es war ein auf beiden Seiten sehr intensiv geführtes Spiel. In der ersten Halbzeit hatte der Gastgeber leichte Vorteile und führte zur Halbzeit glücklich mit 2:1. Das Tor für die SG Oberland erzielte Mike nach sehr schöner Vorarbeit von Luis. Durch eine Glanzparade unseres Torhüters Maxi Schwabl, der einen Elfmeter hielt, konnte zunächst das 1:1 gehalten werden. Kurz vor der Halbzeit musste man aber das 2:1 hinnehmen. In der zweiten Hälfte übernahm die SG die Oberhand und wiederum Mike konnte den Ausgleich erzielen. Kurz vor Ende der Partie hätte man das Siegtor erzielen können, scheiterte aber vom Elfmeter Punkt. Ein großes Lob heute an Nico, den Turm in der Schlacht. Alles in allem ein gerechtes Unentschieden.
10. April 2019 Freundschaftsspiel: SG Oberland - 1. FC Penzberg 2:7 (1:4)
12. April 2019: SG Oberland - 1. FC Weidach 3:2 (2:1)
"Verdiente drei Punkte für die SG Oberland am heutigen Spieltag"
Der Gegner sollte von Beginn an unter Druck gesetzt werden. Dies gelang in den ersten Minuten sehr gut, so dass man sehr früh auch die 1:0 Führung durch Mike bejubeln durfte. Auch das 2:0 gelang dem schnellen Stürmer aus Geretsried. Man hatte den Gegner spielerisch sehr gut im Griff. Leider schafften die Gäste den Anschlusstreffer und man verlor ein wenig die Ordnung. In einer hektischen zweiten Hälfte konnte man wiederum durch Mike auf 3:1 erhöhen. Weidach schaffte zwar noch den Anschlusstreffer, mehr aber nicht. Heute war Nico der Garant für den Sieg und verdiente sich ein extra Lob vom Trainer.
08. Mai 2019: SG ESV Penzberg - SG Oberland 2:4 (0:2)
04. Mai 2019: SG Oberland - TSV 1865 Murnau II 2:5 (1:4)
Beim Spiel gegen den ersten der Liga, war heute mehr drin. Das Ergebnis spiegelt leider nicht die tolle Leistung unserer Mannschaft wieder. Durch beherztes Nachsetzen von Mike konnte dieser schon früh das 1:0 markieren. Leider fiel im Gegenzug der Ausgleich. Eine Spielentscheidende Szene war eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters, der Mike im Abseits sah und er nicht alleine aufs Tor des Gegners gehen durfte. Auch hier gab es im Gegenzug den Gegentreffer. Murnau erhöhte auf 4:1 und man konnte durch Luis in der zweiten Hälfte noch einen Treffer bejubeln. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung war die Einstellung der Jungs. Großes Lob an alle.
14. Mai 2019: SC Rot-Weiss Bad Tölz - SG Oberland 3:4 (1:2)
17. Mai 2019: SG Oberland - SG SV Krün 5:1 (3:0)
"Ein mehr als verdienter Sieg unserer B Junioren"
Heute stimmte alles, die Einstellung sowie die spielerische Leichtigkeit. Der teilweise ruppigen Spielweise der Penzberger Mannschaft konnte man mit spielerischen Mitteln entgegnen und hatte zu jeder Zeit das Spiel unter Kontrolle. Die Tore für uns schossen zwei Mal Mike, ein Mal Enno vom Punkt, sowie der am heutigen Tag bärenstarke Laszlo, der das schönste Tor des Tages schoss. Ein großes Lob an die Mannschaft, die dem Gegner heute keine Chance gab.
Ein Sieg, drei Punkte und am Ende der dritte Platz in der Tabelle. Das war die Ausbeute nach dem vorgezogenen Spiel am Dienstag Abend. Der Trainer war sehr zufrieden, da man personell ein wenig angeschlagen war. Am Ende ging man als verdienter Sieger vom Platz, da man in der Summe mehr gute Chancen hatte. Torschützen waren zwei Mal Laszlo, ein Mal Mike und ein Mal Nico.
Dritter Sieg in Folge. Spielerisch konnten unsere B Junioren am heutigen Freitag überzeugen. Der Gegner war allerdings sehr schwach, daher hätte der Sieg höher ausfallen müssen. Die ersten beiden Tore erzielte Luis. Es folgten eine Reihe vergebener Chancen. Die weiteren Tore schossen Mike 2x, sowie 1x Toni, der nach langer Pause ein gutes Spiel machte. Auch Owen war nach langer Verletzung wieder dabei. Ein Sonderlob geht an Lovis, der heute überall am Platz war.
31. Mai 2019: SG Oberland - SG SV Söchering ?:? (?:?)