Spielberichte Herren 2. Mannschaft
Spielberichte 2. Mannschaft Saison 2017/2018
Der heilige Rasen des FC Geretsried am Forst


13. August 2017: SV Arget II - FC Geretsried II 10:0 (6:0)
27. August 2017: TSV Sauerlach II - FC Geretsried II 4:3 (3:2)
Vorankündigung: Die Reserve das FC Geretsried spielt am kommenden Sonntag 13.00 Uhr zu Hause gegen die Spielgemeinschaft FFG / Olympic Geretsried. Vielleicht gelingt den Kickern vom Fort ein besseres Ergebnis wie die Auftaktniederlage in Arget. Das 0:10 war ein Ausrutscher und wird nicht mehr vorkommen. Hierzu kann man nur sagen, wer nicht fit ist kann nicht laufen. Also weiter in's Training gehen! Außerdem ist ja Urlaubszeit und da fehlten dem FC Geretsried leider 8 Spieler!
03. September 2017: FC Geretsried II - SG Baiernrain/Dietramszell III 7:1 (3:1)
Die Reserve gewann ihr Spiel gegen die SG Baiernrain / D`zell verdient mit 7:1.

Torschützen des FC Geretsried: 3 Tore Ondrej Horvath und jeweils 2 Tore erzielten Jens Klachin und Kapitän Marcel Paringer.
17. September 2017: FC Geretsried II - SV Gelting 2:3 (0:0)
24. September 2017: FC Geretsried II - 1. FC Weidach II 6:3 (1:3)
Die Reserve gewann ihr Spiel gegen FC Weidach II mit 6:3. Eine tolle Mannschaftsleistung der Mannschaft von Trainer Roger Uchtdorf!

Torschützen des FC Geretsried: 2 Tore Uchtdorf Maxi und Sturmtank Günther Mayer sowie je 1 Tor markierten Max Huber und Gartian Ilie
12. Oktober 2017: FC Geretsried II - TSV Hofolding II 4:2 (1:1)
15. Oktober 2017: FC Geretsried II - SpFrd Egling-Straßlach III 2:9 (0:5)
Die Reserve verlor ihr Spiel leider 2:9. Fast alle Spieler hatten heute einen schlechten Tag.

Torschützen des FC Geretsried: Ilie Gratian und Kapitän Marcel Paringer
„Bärbel Harting ist stolz auf ihre FC Kicker“
Eine richtig gute Leistung boten die Fußballer vom Forst. Laufstark und zweikampfstark präsentierten sich die Kicker von Trainerin Bärbel Harting. Ihre Taktik ging voll auf, besonders die zweite Halbzeit war super.

Gut in Form zeigten sich der pfeilschnelle Peter Kisch sowie Mittefeld Regisseur Peter Faast. Aber auch alle anderen FC'ler gaben alles. Ein Highlight war das Tor von Sebastian Knoll, der den Ball in den Winkel zirkelte!

Torschützen des FC Geretsried: Maier Kevin 2 Tore, je einmal trafen Sebastian Knoll und Peter Kisch!
18. Oktober 2017: SG FF Geretsried/Olympic Geretsried II - FC Geretsried II 9:1 (5:0)
22. Oktober 2017: SC Deining II - FC Geretsried II 2:0 und 0:2
Die Reserve verlor das Derby unter der Woche gegen die SG FF Geretsried/Olympic Geretsried II mit 1:9.
Das einzige Tor erzielte Salvatore Vinciguerra.
Das Spiel gegen den SC Deining II wurde wegen Spielermangel abgesagt.
05. November 2017: FC Geretsried II - SV Arget II 0:5 (0:4)
Die Reserve verlor ihr Spiel leider gegen SV Arget 2 mit 0:5. Die Kicker vom FC Geretsried hatten aber viele Möglichkeiten ein Tor zu erzielen, doch Aluminium, Pech sowie Unvermögen waren der Grund warum es nicht klappte! Im letzten Spiel der Vorrunde werden die Spieler vom Forst versuchen beim TSV Wolfratshausen noch ein erfolgreiches Spiel zu absolvieren. Anstoß ist Sonntag 12. November 2017 um 16:00 Uhr im Stadion an der Kräuterstraße.
12. November 2017: TSV Wolfratshausen II - FC Geretsried II 1:5 (0:5)
„Verdienter Sieg beim Spitzenreiter“
Im letzen Spiel der Vorrunde gelang der 2. Mannschaft eine sehr gute Leistung bei den Wölfen. Wenn man 5:1 beim Tabellenführer gewinnt, ist das ein Ausrufezeichen. Trainer Roger Uchtdorf war begeistert. Besonders die erste  Halbzeit war spielerisch sehr stark! Nach dem Seitenwechsel versuchten es die Wölfe noch einmal das Spiel zu drehen, doch mehr als ein Gegentor gelang den Wölfen nicht mehr. Ein Lob an alle FC Kicker!

Torschützen des FC Geretsried: Max Huber, Marcel Paringer, Peter Faast, Kevin Maier und Peter Kisch!
05. April 2018: FC Geretsried II - TSV Sauerlach II 1:7 (0:3)
08. April 2018: SG Baiernrain/Dietramszell III - FC Geretsried II 2:0 (0:0)
Die erste Halbzeit verschlief der FC total und so lag man zur Halbzeit 2:0 in Rückstand. In der 2. Halbzeit spielten die Gastgeber besser und konnten ein Tor erzielen. Nach 25 Minuten verlor der FC den Faden und so ging das Spiel zurecht gegen Sauerlach verloren.
Zwei gleichwertige Mannschaften standen sich gegenüber und so ging man mit einem torlosen Unentschieden in die Pause. In der ersten Halbzeit htten die Gäste sogar einen Elfmeter verschossen. Die zweite Halbzeit war ebenso ausgeglichen wie die erste Halbzeit. Der FC erspielte sich viele Torchancen, konnte diese aber nicht verwerten und so gewann nicht die bessere sondern die glücklichere Mannschaft.
15. April 2018: FC Geretsried II - SC Deining II 3:6 (1:4)
Die Reserve der Forstkicker verlor ihr Heimspiel gegen die Reserve des SC Deining 3:6. Schade, immer wieder persönliche Fehler sind der Grund warum man die Spiele leichtfertig herschenkt. Torschützen für den FC Gereresried II waren Adrian Popescu, Marcel Paringer und Marco Coban!
17. April 2018 (Nachholspiel): FC Geretsried II - SG FF Geretsried/Olympic Geretsried II 3:3 (1:0)
21. April 2018: SV Gelting - FC Geretsried II 2:1 (1:0)
Das war ein sehr schnelles und gutes C-Klassen Spiel. Die Hausherren spielten gut und schnell nach vorne und so lag man zur Halbzeit mit 3 Toren vorne. In der 2. Hälfte kam die SG besser ins Spiel und so gelang ihnen in der letzten Spielsituation, 7 Minuten Nachspielzeit ( Elfmeter), der Ausgleich. Beide Mannschaften hatten Spieler der 1. Mannschaft in ihren Reihen (FC Geretsried aus der B-KLasse und die SG aus der Kreisklasse).
Das war ein gutes Spiel vom FC.Geretsried. Chancen zum Ausgleich hatten die Gäste genügend und so verlor man etwas unglücklich gegen Gelting.
06. Mai 2018: FC Geretsried II - TSV Wolfratshausen II 1:5 (0:2)
Die Reserve vom FC Geretsried verlor ihr Spiel zu Hause gegen den TSV Wolfratshausen II leider mit 1:5. Die Gäste aus der Flösserstadt  waren einfach zu stark an diesem Tag. Das einzige Tor für den FC Geretsried erzielte der quirlige Günther Mayer. Trotzdem waren alle Spieler bemüht und gaben alles!
19. Mai 2018: SpFrd Egling-Straßlach III - FC Geretsried II 2:1 (1:0)
Die Reserve verlor ihr Spiel gegen die SG Egling leider 1:2. Torschütze der Forstkicker war Peter Kisch. Es mussten zu viele Spieler schon vorher in der 1. Mannschaft spielen und somit war das Spiel fast unmöglich zu gewinnen. Wie schon erwähnt unsportlich von den Eglingern, weil sie dieses Spiel nicht verlegt hatten. Trainerin Bärbel Harting war trotzdem zufrieden. Leider bekamen ihre Kicker einen glasklaren Elfmeter nicht zugesprochen, das soll aber keine Ausrede sein weil man nicht punkten konnte. Ein riesen Lob an alle Spieler die mit geholfen hatten die ersatzgeschwächte Reserve aufzufüllen!